nach oben  

Methode gegen Stottern

12-08-2019

Stottern ist eine Sprachstörung, bei der die Sprachbewegung nicht gleichmäßig ist. Töne oder Silben werden wiederholt oder verlängert. Manchmal werden sie mit viel Anspannung herausgedrückt. Darüber hinaus können Begleitsymptome auftreten.

Es gibt verschiedene Behandlungen für das Stottern, abhängig von der Bitte um Hilfe von einer Person mit einem Stotterproblem. Beim Logopäden lernen die Menschen u. a. das Stottern zu erkennen und dann zu akzeptieren. Bei diesen Behandlungen werden stotternden Menschen Fähigkeiten und Techniken vermittelt, um besser mit dem Stottern umzugehen.

Wenn jedoch jemand ein Problem hat ist es besser es zu lösen, anstatt zu lernen es zu akzeptieren. In Bezug auf Stottern gibt es eine Methode, um dieses Problem zu lösen: die Del Ferro-Methode.

Die Del Ferro-Methode ist eine einzigartige, wissenschaftlich erprobte Methode für alle, die stottern und motiviert sind, es loszuwerden. Es ist ein äußerst effektives Training, um endlich das Stottern und die Angst vor Buchstaben, Wörtern, Situationen und Menschen zu überwinden.

Die Methode zielt darauf ab, das Problem des Stotterns zu lösen und das Stottern nicht zu akzeptieren. Das spezifische Del Ferro Zwerchfell-Training ist der Hauptbestandteil des Trainings.

Am ersten Kurstag wenden die Schüler die Del Ferro-Sprechtechnik an, dadurch können sie nicht mehr stottern. Da sie sofort flüssig sprechen, steigt das Selbstbewusstsein und Ängste verschwinden. Die Methode ist so konzipiert, dass die Schüler nach kurzer Zeit keine Sprechtechnik mehr benötigen und nie wieder stottern.

Die Del Ferro-Methode ist keine geeignete Methode für Menschen, die stottern.

Die Del Ferro-Methode ist die geeignete Methode für Menschen, die ein Problem mit dem Stottern haben.